Für die Freien Wähler von Dornstadt war das Jahr 2017 wieder sehr intensiv und arbeitsreich. Die erfolgreiche Arbeit in der Kommunalpolitik konnten wir im Gemeinderat und in den Ortschaftsräten fortsetzen; alle Mandatsträgerinnen und Mandatsträger und die Vorstandschaft unseres Vereins waren wieder voll gefordert. Nach erfolgreicher Sanierung und Erweiterung konnte das Hallenbad im November geöffnet werden. Außerdem haben wir uns im Gemeinderat, in den Ortschaftsräten und Arbeitskreisen um folgende Themen gekümmert: Ausarbeitung des Radwegenetzes sowie des Konzepts für das Bürgerrufauto, Erschließung von zwei Baugebieten in Dornstadt sowie Planung von Baugebieten in Scharenstetten und Temmenhausen, Auslobung des städtebaulichen Wettbewerbs für das BPZ-Areal, Sanierung der Gartenstraße, Containerlösung des Jugendhauses in Bollingen, Planung der Mehrzweckhalle und des Spielplatzes in Scharenstetten, Planung des Feuerwehrhauses in Dornstadt, Geschwindigkeitsmessanlage in Temmenhausen und Planung einer Straßenverschwenkung am westlichen Ortsrand von Tomerdingen. Unsere Unterstützung finden auch die vielfältigen Angebote im Familien- und Generationenzentrum (unserer besonderer Dank gilt Moderator Christian Renner) sowie der Neubau des Pflegeheims der Evangelischen Heimstiftung im Mittelbühl.

Wir danken allen Bürgerinnen und Bürgern, die den Freien Wählern Dornstadt ihr Vertrauen entgegengebracht haben. Bitte unterstützen Sie uns auch weiterhin bei unserer ehrenamtlichen Arbeit zum Wohl der Gemeinde und aller Teilorte. Unseren Mandatsträgern im Kreistag, im Gemeinderat und in den Ortschaftsräten Bollingen, Scharenstetten, Temmenhausen und Tomerdingen danken wir für deren ehrenamtliche Tätigkeit. Diese Personen leisten einen wichtigen Beitrag für das gesellschaftliche Leben in unserer Gemeinde.

Wir wünschen allen Bürgerinnen und Bürgern ein fröhliches und besinnliches Weihnachtsfest sowie ein gutes und erfolgreiches Jahr 2018.

Ihre Freien Wähler Dornstadt


Druckansicht dieses Artikels Druckansicht dieses Artikels