Mit großer Mehrheit hat der Gemeinderat die Aufstellung des Bebauungsplans „Pflegeheim Dornstadt“ im Quartier Im Mittelbühl beschlossen. Die anwesenden Mitglieder der Fraktion Freie Wähler stimmten geschlossen dafür, dass mit dem baurechtlichen Verfahren die Voraussetzungen für den Bau des neuen Pflegeheims der evangelischen Heimstiftung (50 Pflegeplätze, 19 betreute Wohnungen, 15 Tagespflegeplätze) nördlich des Bürgersaals an der Wohnstraße Im Mittelbühl geschaffen werden. Damit werden die seit geraumer Zeit in der Diskussion befindlichen Pläne umgesetzt, das viel zu große Pflegeheim vom Betreuungs- und Pflegezentrum am Bodelschwinghweg in den Teilort Dornstadt zu verlegen und somit diese Pflegeplätze langfristig zu erhalten und zu sichern.

Der Bebauungsplan bringt aber auch Verbesserungen bei der Verkehrsführung mit sich. An der Einfahrt zur Mozartstraße wird ein Kreisverkehr gebaut, der bis zu drei Überquerungshilfen für die Fußgänger haben soll. Außerdem wird die Bushaltestelle Mittelbühl an diesen Kreisel verlegt; dort werden auf der Seite des Erdwalls zwei große Bushaltebuchten angelegt, in denen bis zur drei Gelenkbusse halten können. Diese Verbesserungen entsprechen genau dem Antrag der Freien Wähler, in allen Dornstadter Teilorten Maßnahmen zur Verkehrsberuhigung und Verbesserung der -sicherheit zu realisieren. Der Bebauungsplanentwurf „Pflegeheim Dornstadt“ geht jetzt in die öffentliche Anhörung.2015-09 Pflegheim


Druckansicht dieses Artikels Druckansicht dieses Artikels